Über uns

Als zwei Brüder, die jahrelang in der Restaurant-Branche tätig waren, haben wir Tausende von Getränke verkauft für gross und klein, jung und alt. Und insbesondere bei den jungen, kleinen war meistens noch ein Strohhalm dabei.

Auch als Privatperson, wenn wir in Bars oder Clubs gingen und einen fein gemixten Cocktail getrunken haben, schwammen meist sogar mehr als nur ein Strohhalm im Glas herum.

Dies war alles kein Problem, bis wir uns näher mit den Strohhalmen auseinander gesetzt haben, recherchiert haben, wie sie hergestellt werden und insbesondere auch, was für nachhaltige Schäden sie in der Natur, der Tierwelt, unseren Planeten verursachen. Wir sahen Videos von verendeten Tieren in den Ozeanen unserer Erde, wir sahen Bilder von Tonnen von Plastik, die im Meer herumschwimmen.

Das war dann der Grund, nach besseren und anderen Alternativen zu suchen. Ohne Strohhalme (bzw. Trinkhalme, wie sie korrekterweise heissen) zu verteufeln oder ganz aus unserem Leben zu verbannen, wollten wir Alternativen finden, die der Pflanzen- und Tierwelt, den Meeren unseres Planeten und auch der Menschheit allgemein keinen Schaden zufügen.

Aus dieser Idee entstand diese webseite, die auch anderen Menschen als Ratgeber dienen soll, die für sich selbst richtige Entscheidung zu treffen. Wir wünschen viel Spass und hoffen die Lesenden dieser Seite dazu zu bringen auch zukünftig auf ökologisch sinnvolle Trinkhalme zu wechseln.